MeinCallYa-App wird zu MeinVodafone

Volle Transparenz über Kosten und Tarife für alle Mobilfunk-Kunden: Die prämierte Self-Service-App „MeinVodafone“ steht ab sofort auch CallYa-Kunden zur Verfügung. Mit mehr als zwei Millionen aktiven Nutzern sowie einer Top-Bewertung in allen App-Stores ist die MeinVodafone-App die beliebteste Self-Service-App für Mobilfunk-Kunden.

Der aktuelle Verbrauch von Daten, Guthaben und Frei-Minuten sowie Frei-SMS kann in der MeinVodafone-App in Echtzeit über den Startbildschirm verfolgt werden. Mehr Details – wie Kosten- und Volumeninfos oder Verfügbarkeitszeitraum – sind einfach und schnell durch Swipen vom Startbildschirm aus erreichbar.

Besonders komfortabel ist das Aufladen der Prepaid-Karte: Mit einem Klick auf das verfügbare Guthaben erscheinen drei Möglichkeiten, um neues Guthaben zu erwerben – über im Handel erhältliche CallNow Guthaben-Karten, per Komfortaufladung über das Lastschriftverfahren oder online per Sofort-Überweisung. Darüber hinaus können Optionen wie zusätzliche Daten- oder Minutenpakete über die App gebucht und verwaltet, ein Tarifwechsel vorgenommen sowie die CallYa-Toppings aus dem CallYa-Treueprogramm ausgesucht und eingelöst werden.

Die MeinVodafone-App steht allen Prepaid-Kunden mit Android-Betriebssystem (ab Android 4.0) zur Verfügung und kann über Google Play, den App Store oder unter www.vodafone.de/app heruntergeladen werden. Die Version für iOS (ab iOS 8.0) folgt in Kürze.



Schreibe einen Kommentar